Hähnchengeschnetzeltes

Das Trockenfutter mit Fressversprechen

Mit 60% Huhn - hergestellt in Deutschland

Getreidefreies Trockenfutter mit Huhn & Kartoffel

Ausgewogen, bedarfsdeckend & fachtierärztlich geprüft

7,90 €
7,90 €
Stückpreis
7,90 €  pro  kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

● Auf Lager, in 1-3 Werktagen bei Dir

  • PayPal
  • Amazon
  • Mastercard
  • Visa
  • Klarna
  • Apple Pay
Hähnchengeschnetzeltes

Hähnchengeschnetzeltes

7,90 €

Hähnchengeschnetzeltes

7,90 €
Größe:

Woran denkst Du, wenn Du Hähnchengeschnetzeltes hörst? Wir denken an einen dampfenden Teller mit leckerem Fleisch, heller Soße und der passenden Beilage. Klar, ganz genauso sieht das Hähnchengeschnetzelte für deinen Kumpel nicht aus. Aber schmecken wird’s ihm mindestens genauso gut, wie Dir der Teller vonne Omma.

Wie auch bei unseren Nassfutter-Sorten setzen wir auf eine offene, transparente Deklaration und eine getreidefreie Rezeptur. Unser Hähnchengeschnetzeltes wurde von Vanessa, unserer Ernährungsberaterin für Hunde konzipiert und gemeinsam mit einer Fachtierärztin für Hundeernährung bis ins letzte Detail finalisiert. Mit 60% frischem Huhn ist das Trockenfutter besonders schmackhaft und dabei sehr bekömmlich. Die weitere Zutatenliste ist kurz – so wie Du es von uns gewohnt bist. Dass es deinem Kumpel in Sachen Nährstoffzufuhr an Nichts fehlt, versteht sich von selbst. Denn natürlich ist auch unser Trockenfutter ein bedarfsdeckendes Alleinfuttermittel und enthält alle essentiellen Vitamine und Mineralstoffe, die ein gutes Futter ausmachen und für eine ausgewogene Hundeernährung entscheidend sind.

Unser Hähnchengeschnetzeltes gibt’s im praktischen 3kg Sack. Das hat zwei Gründe: zum einen sind wir ein kleines Unternehmen und können uns eine große Varianz an Gebinden noch nicht erlauben. Für Dich hat das den Vorteil, dass das Futter lange bestmöglich verpackt bleibt und damit lange frisch bleibt. Und wenn dein Kumpel mit 3 kg nicht weit kommt – schon ab drei Säcken sparst Du ordentlich Kohle. Und im Abo sowieso.

Füllmenge:

3kg

Zusammensetzung:

60% Huhn (40% Frisches Huhn, 20% Hühnerprotein getrocknet), Kartoffelstärke, 10,5% Kartoffeln (getrocknet), Distelöl, Erbsenfasern, 2% Proteinhydrolysat, Erbsen (getrocknet), Karotten (getrocknet), Bierhefe (getrocknet), Kürbis (getrocknet), Fischöl, Salz

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 31,0 %, Rohfett 14,5 %, Rohfaser 2,5 %, Rohasche 6,8 %, Calcium 1,5 %, Phosphor 0,9 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 12 000 IE
Vitamin D3 1 200 IE
Vitamin E 150 mg
Vitamin B1 10 mg
Vitamin B2 12 mg
Vitamin B6 7 mg
Vitamin B12 70 µg
L-Carnitin 300 mg
Taurin 500 mg
Zink (als Zinkoxid) 70 mg
Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat) 10 mg
Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 2 mg
Selen (als Natriumselenit) 0,2 mg

Technologische Zusatzstoffe:
Antioxidationsmittel, Konservierungsmittel

Antioxidationsmittel und Konservierungsmittel sind besser als ihr Ruf. Wenn es die richtigen sind. Sie sorgen dafür, dass wichtige Vitamine und Nährstoffe im Futter erhalten bleiben. Wir setzen dabei auf natürliche Alternativen wie Tocopherolextrakte aus pflanzlichen Ölen, Propylgallat (eine Verbindung aus der ebenfalls in der Natur weit verbreitet vorkommenden Gruppe der Gallate) und natürliche Zitronensäure.
Gewicht des Hundes Futtermenge pro Tag
5 – 10 kg 85 - 145 g
11 – 15 kg 155 - 195 g
16 – 20 kg 205 - 240 g
21 – 30 kg 250 - 330 g
31 – 40 kg 335 - 405 g
51 – 50 kg 415 - 480 g
51 – 60 kg 490 - 550 g

Bitte beachte, dass die Angaben Richtwerte darstellen. Der tatsächliche Bedarf deines Hundes ist individuell und kann von der Empfehlung abweichen.
Kühl und trocken lagern.

Häufige Fragen

Das Futter ist für erwachsende Hunde (ab dem 12. Monat) konzipiert.
Die Kibbels haben eine Größe von ca. 14x14mm und eignen sich somit für einen Großteil der Hunde. Wir haben eine gängige Größe gewählt, da wir eine größere Varianz an Futter als kleine Firma noch nicht abbilden können.
Fischöl ist eine äußerst gute und wichtige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Das von uns verwendete Fischöl stammt aus bekannten Seefischen, überwiegend vom Lachs.
Unser Futter enthält lebensnotwendige Vitamine, Mineralien und Fettsäuren. Werden sie Sauerstoff ausgesetzt (zum Beispiel nach Öffnen der Verpackung), bauen sich diese Bestandteile ab. Die im Futter enthaltenen ungesättigten Fettsäuren neigen dazu, ranzig zu werden. Fehlende Vitamine und Fettsäuren, sowie ranziges Fett können zu ernsthaften, gesundheitlichen Problemen führen. Und genau deshalb sind Antioxidationsmittel und Konservierungsmittel besser als ihr Ruf. Vorausgesetzt es sind die richtigen. Sie sorgen dafür, dass wichtige Vitamine und Nährstoffe im Futter erhalten bleiben. Wir setzen dabei auf natürliche Alternativen wie Tocopherolextrakte aus pflanzlichen Ölen, Propylgallat (eine Verbindung aus der ebenfalls in der Natur weit verbreitet vorkommenden Gruppe der Gallate) und natürliche Zitronensäure.
Unser Futter ist extrudiert. Der Vorteil: die enthaltene Stärke wird besser aufgeschlossen und ist über das Futter somit besser für deinen Hund verfügbar. Die sogenannte Kaltpressung in der Futtermittelherstellung ist ein reiner Marketingbegriff und hat mit einer Kaltpressung wie zum Beispiel bei hochwertigem Olivenöl nichts zu tun. Das Verfahren heißt richtigerweise Pelletierung. Es ist ein Mythos, dass „kaltgepresstes“ Futter schonender produziert wird und mehr natürliche Vitamine enthält. Bei der Pelletierung wird zwar keine zusätzliche Wärme von außen zugeführt, das Futter wird aber unter sehr hohem Druck gepresst, so dass es sich allein dadurch stark erhitzt. Außerdem wurden die eingesetzten Komponenten bereits vor der Pressung erhitzt. Diese Hitze muss auch sein, um Keime zuverlässig abzutöten und ist daher im Futtermittelgesetz vorgeschrieben.
Häufig ist zu hören, dass aufgrund unterschiedlicher Verdauungszeiten Trockenfutter und Nassfutter nicht zusammen gefüttert werden dürfen. Das ist ein Mythos. Unterschiedliche Verdauungszeiten stellen weder beim Hund noch bei uns Menschen ein Problem dar, denn der Magen-Darm-Trakt ist darauf eingestellt. Lediglich die individuelle Verträglichkeit deines Hundes solltest du berücksichtigen. Manche Hunde kommen mit reinen Trocken- oder Nassfutterrationen besser klar. Wenn es für deinen Hund kein Problem ist, spricht nichts dagegen, beides gemeinsam zu verfüttern. Du kannst aber auch morgens unser Trockenfutter und abends eine unserer Nassfutter-Sorten füttern. Probiere einfach aus, womit dein Kumpel am besten zurechtkommt und was ihm am besten schmeckt.
Unser Futter deckt als Alleinfuttermittel den Nährstoffbedarf deines Hundes ab. Wenn du das Futter trotzdem ergänzen möchtest, achte darauf, dass es zu keiner Überversorgung kommt. Wenn du dir unsicher bist, melde dich gerne bei uns.
Wir empfehlen Dir keine abrupte Futterumstellung durchzuführen. Am besten tauscht Du das bisherige Futter über einen Zeitraum von 5-7 Tagen aus. Ersetze zunächst einen kleinen Teil des bisherigen Futters (ca. 25%) durch das neue Futter. Steigere den Anteil dann schrittweise. So kann sich die Verdauung deines Hundes schrittweise an das neue Futter gewöhnen.
Ja, wir senden Dir auf Anfrage gerne einen 100g Beutel unseres Trockenfutters.
Wenn dein Hund eine Allergie oder Unverträglichkeit hat und du weißt auf welche Bestandteile er im Futter reagiert, kannst du einfach unsere Zusammensetzung dahingehend überprüfen. Wenn du dir nicht sicher bist, worauf dein Hund reagiert bzw. ob es überhaupt eine Futtermittelallergie ist, wäre eine Ausschlussdiät sinnvoller. Eine solche Diät sollte besser nicht mit Trockenfutter durchgeführt werden. Wende dich hierfür am besten an deine Tierarztpraxis.

Customer Reviews

Based on 72 reviews
92%
(66)
3%
(2)
4%
(3)
1%
(1)
0%
(0)
M
Marion Bataille
Genial !

Vielen Dank, daß ich euer Futter testen konnte !
Meine Hündin ist total verrückt danach !
Mein Rüde ist noch zurückhaltend. Daher werde ich gerne eine eurer neuen Sorten für ihn bestellen.
Der Verschluß der Beutel ist der Wahnsinn !!!
War selten sooo zufrieden - weiter so !

K
Kerstin Brockmann
Trockenfutter

Unsere beiden lieben das Futter. Es wird gut vertragen.

M
Michaela Albrecht
Schmeckt Berta prima

Lecker für den Hund

D
Doris Hentschel

Laika fängt an das Futter gerne zu fressen. Die Magen u. Darmstörungen sind fast vorbei. Sie ist super empfindlich. Nassfutter traue ich mich nicht mehr zu füttern

M
Manuela Appel
Komische Hündin

Meine Hündin ist wählerisch und frisst sehr ungern Trockenfutter, sie frisst es aber nicht sehr viel , obwohl ich die Qualität sehr gut finde, aber essen muss ich es nicht 😊

DARFS NOCH MEHR SEIN?